Terminkalender

Fachtag Ehrenamtliche Besuchsdienst- und Seelsorgearbeit
Mittwoch, 30. Oktober 2019, 09:00 Uhr - 16:00 Uhr
Aufrufe : 2036
Contact Barbara Hedtmann Tel: 069 92105-6678 Mail: barbara.hedtmann@frankfurt-evangelisch.de

Melancholie und Traurigkeit: Verlorengegangenes wahrnehmen, wertschätzen, auf Neues vertrauen

Im Besuchsdienst begegnen Sie immer wieder auch Menschen, die traurig oder melancholisch sind. Nicht immer ist es leicht, wahrzunehmen, ob der besuchte Mensch trauert, depressiv ist oder aber nur vorübergehend die Endlichkeit des Lebens in Melancholie bewusst spürt und für sich zu ergründen sucht. Melancholie und Traurigkeit sind weder krankhaft noch therapiebedürftig, sondern ermöglichen es dem Menschen, unter anderem mit Verlusten innerlich zurechtkommen. In melancholischen Phasen wird Vergänglichkeit gespürt und das Innere stellt sich auf veränderte Lebensumstände ein.

Der Fachtag zeigt auf, wie sich Melancholie und Traurigkeit von Trauer und Depression abgrenzen lassen und wann professionelle Hilfe angeraten ist. Ebenso widmet er sich der Frage, wie Sie beim Besuch damit umgehen können, welche Rolle dabei Trost, Zuhören, Ohnmacht und Akzeptanz spielen.

1. Vortrag: Traurigkeit, Trauer und Depression – Wie lassen sie sich voneinander unterscheiden? Dr. med. Markus Friedberger, Oberarzt der Psychiatrischen Tagesklinik, Agaplesion Markus Krankenhaus

2. Vortrag: „Ich weiß nicht, was soll es bedeuten, dass ich so traurig bin?!“ Zum Umgang mit traurigen Stimmungenn im Umgang mit Besuchten. Rita Schaab, Pfarrerin i.R., Ehe- und Familientherapie SG,
Supervisorin SG, Supervisorin DGfP, Coach DGVC, Landau

Im Anschluss an die Vorträge gibt es Workshops zum Vertiefen und zum gegenseitigen Austausch. Einzelheiten können Sie dem Flyer entnehmen > Flyer Fachtag 2019

Veranstalter: Evangelischer Regionalverband, Frankfurt am Main / Schreibatelier Frölich, Biografiearbeit / Zentrum Seelsorge und Beratung der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau / Ökomenischer Arbeitskreis Seelsorge Frankfurt am Main / Evangelisches Stadtdekanat Frankfurt am Main

Ort Dominikanerkloster, Kurt-Schumacher-Straße 23, 60311 Frankfurt am Main
Kosten: 15,-

Atelierbrief

Wenn Sie über neue Termine und Ideen informiert werden möchten, können Sie sich für den Atelierbrief anmelden, der drei bis viermal pro Jahr versendet wird.

Kontakt

Ihre Lebensgeschichte ist einzigartig. Ich helfe Ihnen, diese aufzuschreiben und zu bewahren. Sprechen Sie mich an - ich berate Sie gern. Rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir ...

Zum Kontaktformular

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok