• Atelierbrief

Atelierbriefe

Atelierbrief Nr. 33 - September 2020

Der Newsletter wird nicht richtig angezeigt? [view online link]

Fotolia_34807911

Atelierbrief Nr. 33 -  September 2020

Liebe Lesende, liebe Schreibende,

was ist Ihre früheste Erinnerung ... ?  Nehmen Sie sich gerne gleich Stift und Papier und notieren Sie sich, an was Sie sich spontan erinnern. Wie Sie mit dieser Erinnerung, die am weitesten in Ihrem Leben von Ihrer Gegenwart entfernt liegt, schreibend und biografisch arbeitend umgehen können, verrate ich Ihnen in meinem Blogbeitrag "Wie Sie früheste Erinnerungen schreibend fortführen können... " >

Von Ihrem Schreibtisch zu Hause via Online-Konferenz oder aber in einem Präsenzseminar können Sie in den kommenden Wochen u. a. an einem der folgenden Seminare teilnehmen:

ONLINE-Kurs

Nach dem erfolgreichen Start des ersten ONLINE-Kurses bei der VHS findet nun von Do. 1. Oktober bis Do. 29. Oktober, jeweils von 10-11.30 Uhr, eine Fortsetzung "Autobiografisches Schreiben" statt. Der fünfwöchige Kurs kann auch von Neueinsteigern belegt werden. Kurs-Nr. 7115-54,  Kosten: 50,- EUR, Anmeldung und weitere Infos: www.vhs-frankfurt.de

 --- Hinweise zum Online-Angebot --- Für die Teilnahme am Online-Angebot benötigen Sie einen PC oder Laptop mit Internet-Zugang, eine E-Mail-Adresse, einen geeigneten Browser: Firefox-Browser (Mozilla) oder Chrome-Browser (Google) sowie ein Headset alternativ Kopfhörer mit Mikrofon. Eine Webcam ist für diesen Kurs nicht notwendig. Und so funktioniert es: * Melden Sie sich über die Website der VHS www.vhs-frankfurt.de zum Online-Angebot an oder schicken Sie eine E-Mail an vhs@frankfurt.de (mit der Kursnummer und Ihrem Namen und Anschrift). * Der Zugangslink zu Vitero (die Lernplattform) mit weiteren Informationen wird Ihnen rechtzeitig vor der Veranstaltung zugeschickt.

***

Seminare vor Ort

Folgende Veranstaltungen finden als Präsenzveranstaltung (unter Einhaltung der Hygienevorschriften und mit verminderter Teilnehmerzahl) statt.

In diesem Seminar "Autobiografisches Schreiben" sind noch wenige Plätze frei: VHS-Tagesseminar: Wendepunkte im Leben, Samstag, 26. September 2020, 10:00 Uhr - 16:15 Uhr, Kosten: 35,-. Infos & Anmeldung: www.vhs-frankfurt.de

Sie wollen über Ihre Familie einzelne Erinnerungen aufschreiben? Dann kommen Sie zum VHS-Tagesseminar "Familiengschichten aufschreiben" am Fr. 4. Dezember, 10-16.15 Uhr,  VHS Frankfurt am Main, Sonnemannstraße, Kurs-Nr. 7115-53, Kosten: 35,- EUR, Weitere Information und Anmeldung: www.vhs-frankfurt.de

 ***

Schreibunterstützung und Biografieberatung

Weiterhin kann ich Sie mit einem Lektorat und / oder Korrektorat (Preis pro Normseite nach Probelektorat) für Ihre bereits formulierten Texte unterstützen. Gerne schreibe ich auch Ihre Biografie und führe mit Ihnen Einzelinterviews (Preis auf Anfrage). Oder möchten Sie gerne eine Schreibberatung oder ein Schreibcoaching, um Ihr Schreibprojekt zu starten, weiterzuführen oder zu klären? Dann können wir gerne einen Telefontermin  oder eine Online-Beratung via Zoom vereinbaren. Eine Beratungsstunde für Ihr Schreibprojekt kostet 75,- EUR (inkl. 16 % MwSt. ) inkl. schriftlicher Zusammenfassung der wichtigsten Gesprächsinhalte in drei bis fünf Aussagen.

***

Fortbildung / Fachtage

Für Interessierte, die in der Bildungs- und Seniorenarbeit tätig sind, nachstehend noch die Hinweise zum Fachtag Ehrenamtliche Besuchsdienstarbeit und zum Studientag "Spiritualität und Alter".

Zukunftswerkstatt Ehrenamtliche Besuchsdienstarbeit, "Wo geht es hin? Was brauchen die Besuchten und die Besuchenden?" Videokonferenz und Präsenzveranstaltung, Mittwoch, 30. September 2020, 09:30 Uhr - 16:00 Uhr,  Weitere Informationen: www.schreibatelier-froelich.de und telefonisch beim Evangelischen Regionalverband, Koordinationsstelle Erwachsenenbildung und Seniorenarbeit, Barbara Hedtmann:  069-92105 6678
 
Studientag Spiritualität und Alter "Erkläre mir das hohe Alter...", am Mi. 4. November 2020, 9.30-16 Uhr, digital und analog. Weitere Informationen: www.schreibatelier-froelich.de und telefonischbeim Evangelischen Regionalverband, Koordinationsstelle Erwachsenenbildung und Seniorenarbeit, Barbara Hedtmann:  069-92105 6678
 

***


Weitere Veranstaltungstermine (ab Nov. "Autobiografisches Schreiben IV" an der Uni Mainz, am 15.11.2020, Kreative Schreibwerkstatt für Frauen... NBZ Frankfurt Ginnheim, 21.11.2020, Meditatives Schreiben in Hofheim, 16.1.2021 Kreative Schreibwerkstatt an der Uni in Mainz), finden Sie unter www.schreibatelier-froelich.de
 

Ich wünsche Ihnen schöne Spätsommertage.

Bleiben Sie gesund und frohen Mutes.

Es grüßt Sie herzlich


Ihre

Michaela Frölich


PS: Kennen Sie jemanden, für den die Inhalte dieses Atelierbriefes von Interesse sind? Dann freue ich mich, wenn Sie den Atelierbrief weiterleiten.
Mit dem Atelierbrief erhalten Sie Informationen über meine Veranstaltungen. Sie erhalten den Atelierbrief, weil Sie sich für die Zusendung auf der Homepage des Schreibateliers angemeldet haben oder Ihre E-Mail-Adresse bei mir hinterlegt haben. Ich versichere Ihnen, dass ich mit Ihren Daten sorgfältig umgehe. Die Datenschutzerklärung finden Sie hier DS-GVO. Sollten Sie zukünftig keine weiteren Informationen zu Schreibkursen und Seminaren mehr erhalten wollen, können Sie sich jederzeit hier abmelden, indem Sie auf den folgenden Link klicken [unsubscribe link]! Sie können mir auch eine E-Mail senden, schreibatelier-froelich@web.de, oder per Brief mitteilen (Anschrift siehe Impressum), wenn Sie keinen Atelierbrief mehr erhalten möchten. Wenn Sie Ihren Namen aktualisieren möchten, eine neue E-Mail-Adresse haben, klicken Sie bitte folgenden Link [manage subscriptions].

Fotohinweis: © 3480791 Fotolia.com


 logo froelich

 

  

IMPRESSUM

Michaela Frölich M.A.
Publizistin
Wolfhagener Str. 3
60433 Frankfurt

Biografin & Journalistin
Tel.: 069 - 9573 3157
schreibatelier-froelich@web.de
www.schreibatelier-froelich.de

 
 Facebook Logo Follow on Facebook Xing Logo Follow on Xing   
LinkedIn Logo Follow on Linkedin    

Atelierbrief

Wenn Sie über neue Termine und Ideen informiert werden möchten, können Sie sich für den Atelierbrief anmelden, der drei bis viermal pro Jahr versendet wird.

Kontakt

Ihre Lebensgeschichte ist einzigartig. Ich helfe Ihnen, diese aufzuschreiben und zu bewahren. Sprechen Sie mich an - ich berate Sie gern. Rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir ...

Zum Kontaktformular