Atelierbriefe

Atelierbrief 5

vom Juli 2013

 

 

 

Schreibatelier Frölich

Sommer-Atelierbrief Nr. 5 - 2013

Inhalt

* Editorial

* Termine

1.    Autobiografisches Schreiben (Workshops)

2.    Autobiografisches Schreiben (Kurse)

3.    Schreibwerkstatt für Frauen (Kurs)

4.    Meditatives Schreiben (Seminar)

5.    Studieren 50+ (Seminare)

* Leseimpulse

*******************************************************************

Editorial

Lieber Leserin, lieber Leser,

Sommerzeit, Ferienzeit – die Dichte und Geschwindigkeit in den Städten, Einkaufszentren, auf den Straßen und in jedweden Briefkästen nimmt auf angenehme Weise ab. Zeit zum Ausatmen, zum Auftanken und zum Aufnehmen der Farb- und Duftmemories der Blätter und Blüten, der Lichtfluten und Wärmwellen. So kann sich auch der Geist erholen, wenn abseits vom Alltag die Gedanken frei sind und Raum entsteht, sich neuen Inspirationen zu öffnen. Am Ende dieses Sommer-Atelierbriefes finden Sie so eine Auswahl Lektüreempfehlungen...

Im Folgenden können Sie sich über die nächsten Kurse, Seminare und Workshops nach der Sommerpause informieren. Einzelheiten stets aktuell auch auf meiner Homepage www.schreibatelier-froelich.de.

Ihnen wünsche ich eine inspirierende, erfüllende Sommerzeit

Herzliche Grüße

Ihre

Michaela Frölich

***********************************************************

TERMINE

1.    Autobiografisches Schreiben (Workshops)

"Autobiografisches Schreiben"

Kurs: 7101-54 im Sommerprogramm der VHS, Frankfurt

> Sa. 17. August, 10 – 17.15 Uhr  und  So. 18. August, 10 – 15.45 Uhr

Möchten Sie einzelne Erinnerungen oder Ihre Lebensgeschichte aufschreiben? Wie Sie damit beginnen können oder wie Sie dies fortsetzen können, wenn Sie bereits einen Anfang gestartet haben, erfahren Sie an diesem Wochenende.Sie erhalten mithilfe von Biografiearbeit einen Überblick über die wichtigsten Begebenheiten auf Ihrem Lebensweg, entwickeln über Schreib- und Erzählanreize einen Zugang zu Ihren ganz eigenen Geschichten. Stilistische und strukturelle Tipps runden das Wochenende ab.

Bitte mitbringen: Schreibzeug, Fotos aus Kindheit und Jugend - Kosten: 60,- EUR

Ort: Volkshochschule Frankfurt, Sonnemannstraße 13, 60314 Frankfurt am Main

Weitere Informationen & Anmeldung:  Tel.: 069-212 71501, www.vhs-frankfurt.de

******************************************************************

"Die frühen Erwachsenenjahre"

Evangelische Familienbildungsstätte in Offenbach

> 30. August u. 13. September 2013,  freitags, jeweils 10 - 16.30 Uhr, 2 Tages-Seminare á 6 Stunden

Über das eigene Leben zu schreiben und im Rückblick die rote Spur zu finden, ist Ziel dieser zwei Seminartage. Thematische Impulse ermöglichen Ihnen einen spielerischen Einstieg in das Verfassen von biografischen Skizzen zu verschiedenen Lebensereignissen, stilistische Übungen vermitteln Ihnen das Handwerkszeug zum Schreiben Ihrer Memoiren. Inhalte: Erwachsenenjahre (Berufseinstieg, Familiengründung, Herausforderungen) Biografiearbeit - Der rote Faden - stilistische Übungen - Spannungs- und Handlungsbogen - literarischer Anfang - Strukturierung.

Kosten: 70,- ; Ort: Evangelische Familien-Bildungsstätte, Kirchgasse 17, 63065 Offenbach

Weitere Informationen & Anmeldung: Tel. 069-885159, info@evangelische-familienbildung-offenbach.de, www.evangelische-familienbildung-offenbach.de

*******************************************************************

„Einführungsnachmittag“

Evangelische Familienbildungsstätte in Offenbach

> Samstag, 5. Oktober 2013, 15-18 Uhr, 1 x  3 Stunden

Was ist autobiografisches Schreiben? Wie kann ich beginnen, meine Lebensgeschichte aufzuschreiben, oder wie kann ich bereits begonnene Aufzeichnungen weiter fortführen? An diesem Nachmittag erhalten Sie einen Einblick und beginnen mit kreativen Schreibimpulsen bereits mit ersten Autobiografischen Skizzen.

Kosten: 18,- EUR; Ort: Evangelische Familien-Bildungsstätte, Kirchgasse 17, 63065 Offenbach

Weitere Informationen & Anmeldung: Tel.: 069-885159, info@evangelische-familienbildung-offenbach.de, www.evangelische-familienbildung-offenbach.de

*****************************************************************

2.    Autobiografisches Schreiben (Kurse)

Kurse an der Volkshochschule in FRANKFURT/Main ab 29. August 2013

"Autobiografisches Schreiben für NeueinsteigerInnen"

Möchten Sie einzelne Erinnerungen oder Ihre Lebensgeschichte aufschreiben? Ein Einstieg in das autobiografisches Schreiben. Kurs 7101-53: Inhalt: Geburt, Kindheit und Jugend - wie schreibt man eine Autobiografie?

> donnerstags, jeweils 9.15 – 10.45 Uhr, 10 Termine, 65,- EUR

"Autobiografisches Schreiben für TeilnehmerInnen mit Vorkenntnissen"

Über das eigene Leben zu schreiben und im Rückblick die rote Spur zu finden, ist Ziel dieses Kurses. Kurs 7101-60: Inhalt: Erwachsenenjahre ab der Lebensmitte- Biografiearbeit, stilistische Anleitungen, Schreibübungen, literarischer Abschluss

> donnerstags, jeweils 11.00 – 12.30 Uhr, 10 Termine, 65,- EUR

"Schreibatelier für Fortgeschrittene / Autobiografisches Schreiben"

Sie haben bereits verschiedene Geschichten Ihres Lebens aufgeschrieben und suchen Anregungen, wie Sie weiterschreiben oder Ihre Erzählungen im Ganzen strukturieren? Das Schreibatelier gibt Ihnen kreative Schreibimpulse, Tipps und Übungen zu stilistischen und literarischen Fragen. Kurs 7101-65: Inhalt: Kreatives Schreiben zu autobiografischen Themen, Fortführung und Strukturierung bereits begonnener Biografien / Autobiografien

> donnerstags, jeweils 13.30 - 15.00 Uhr, 10 Termine, 65,- EUR

jeweils 29. August bis 18. November 2013

Kosten: 10 Termine,  jeweils 65,- EUR

Ort: Volkshochschule Frankfurt, Sonnemannstraße 13, 60314 Frankfurt am Main

Weitere Informationen & Anmeldung: Tel.: 069-212 71501, www.vhs-frankfurt.de

*******************************************************************

„Die Erwachsenenjahre ab der Lebensmitte“

Evangelische Familienbildungsstätte in Offenbach

>  25. Oktober, 8. u. 22. November und 6. Dezember 2013, freitags, jeweils, 10 - 16.30 Uhr,  4  Vormittage á 3 Stunden

Biografisch widmen wir uns in diesem Kurs den Erwachsenenjahren ab der Lebensmitte, dem Herbst des Lebens und dem Alter.  Themen sind das Entwickeln von Gelassenheit, die Weitergabe von Wissen, eine Veränderungen des Wirkungsbereichs und die innere und äußere Freiheit im Kreativen Tun. Stilistisch arbeiten wir daran, die Sprachkompetenz zu verfeinern, spannende Übergänge zu schaffen und einen literarischen Abschluss von Memoiren in den Blick zu nehmen.

Dieser Kurs richtet sich an Menschen, die bereits über ihr Leben geschrieben und/oder sich den Jahren ab der Lebensmitte schreibend widmen möchten.  Sie erhalten Schreib- und Erzählanreize und  entwickeln über Kreativitäts- und Fantasieübungen einen Zugang zu ihren ganz eigenen Geschichten.

Kosten: 70,- (ab 4 Teilnehmer); Ort: Evangelische Familien-Bildungsstätte, Kirchgasse 17, 63065 Offenbach

Weitere Informationen & Anmeldung: Tel. 069-885159, info@evangelische-familienbildung-offenbach.de, www.evangelische-familienbildung-offenbach.d

3.    Schreibwerkstatt für Frauen (Kurs)

"Das eigene Leben romantisieren"

> montags, 16.30 – 18 Uhr, jeweils 5 Termine

 

1. Kurs: 9. September bis 7. Oktober 2013

 

2. Kurs: 28. Oktober bis 25. November 2013

Möchten Sie einzelne Episoden Ihres Lebens oder Ihre Lebensgeschichte aufschreiben? In der Schreibwerkstatt  finden Sie einen Einstieg und entwickeln mit Methoden des Kreativen und Meditativen Schreibens einen Zugang zu Ihren ganz eigenen Erinnerungen und Bildern.  Spielerisch finden dabei die Worte auf dem Papier zueinander, werden zu Geschichten, die das Leben oder Ihre Träume spiegeln. Schreibend nehmen Sie Ihre Erfahrungsschätze und Kraftquellen wahr,  können diese als autobiografische Skizzen festhalten und, indem Sie Ihrer Fantasie freien Lauf lassen, diese zu fiktiven oder mythischen Geschichten verarbeiten.

Ort: EVAngelisches Frauenbegegnungszentrum, Saalgasse 15, 60311 Frankfurt; Kosten: 50,- / 40,- (erm.)

Weitere Informationen und Anmeldung: Telefon: 069-920708-0, E-Mail: eva-frauenzentrum@frankfurt-evangelisch.de

*******************************************************************

4. Meditatives Schreiben (Seminar)

„Meditatives Schreiben .... für die Seele“

> Sa. 7. September u. Sa. 23. November, jeweils 14.30-17.30 Uhr

Beim Meditativen Schreiben fließen die Gedanken, Gefühle und Ideen im Zustand der inneren Ruhe und Entspannung wie von selbst aufs Papier. Durch verlangsamtes, frei assoziatives oder auch automatisches Schreiben finden wir Zugang zu unseren tieferen Wesensschichten. So entstehen aus der eigenen Mitte ganz besondere Texte, die uns einen höheren Sinn vermitteln können, Antworten auf offene Fragen geben und unser ganz individuelles schöpferisches Potenzial erfahrbar machen.

Kosten: 33,- pro Termin; Ort: Zentrum für Altes und Neues Wissen, Kellereigebäude, Kellereiplatz, 65719 Hofheim

Anmeldung: Tel. 06192-9581037, www.zentrum-hofheim.de

******************************************************************

5.    Studieren 50+ (Seminar)

"Autobiografisches Schreiben" an der Uni Mainz

> dienstags, 10– 13.15 Uhr, ab 29. Oktober, etwa 14-täglich (29.10., 12. u. 26.11., 10.12.2013 u. 7., 14. u. 28.1.2014), 7 Vormittage à 3 Stunden

Im Rückblick werden Sie mithilfe von Biografie-Arbeit wichtige Lebensereignisse und Begegnungen auswählen, aus der Distanz wahrnehmen und in der Lebenskurve einordnen- und so eine erste Struktur für Ihre Memoiren erarbeiten. Kreative Schreibimpulse ermöglichen Ihnen erste Geschichten aufzuschreiben. Darüberhinaus erhalten Sie Tipps zu stilistischen und literarischen Fragen sowie Anregungen, wie mögliche Schreibblockaden überwunden werden können.

Ort: Universität Mainz; Kosten: 130,-

Weitere Informationen: http://www.zww.uni-mainz.de/50plus.php

Anmeldung per Post: Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung (ZWW), 55099 Mainz oder per Fax: 06131/39-24714

****************************************************************

Leseimpulse

Elmar Schenkel: Vom Rausch der Reise. Futurum Verlag, Basel 2012.

Reisephilosophische Themen und Reiseberichte, bildstarke Sprache – eine inspirierendes Reisebuch, sehr anregend, um Impulse für Ortsbeschreibungen zu erhalten.

Nualo O‘ Faolain: Sein wie das Leben, 2005

Die Autobiografie einer irischen Journalistin und Bestseller-Autorin, brillanter Stil, berührende Einblicke, essayistische Skizzen zum Schreiben zwischen den autobiografischen Zeilen.

Dagmar Leupold: Edmond: Geschichte einer Sehnsucht. Roman. Beck Verlag 2002.

Eine Liebesgeschichte, ausgezeichnet mit dem Aspekte-Literaturpreis. Erzählt von einer Entdeckungsreise nach innen, selbstreflexiv in der Umsetzung von Gefühlen in Sprache, genaue Beschreibung von Wahrnehmungen, Ansichten und Rückwirkung auf die Erzählerin. Ein Tipp für alle Schreibatelier-Teilnehmende, die sich im Schreiben einer Beziehungs-Kurzgeschichte geübt haben oder noch weiter  üben wollen.

Sivan Karnieli: Wer sich bewegt, kommt zu sich. Eurythmie für jeden Tag. Futurum Verlag 2013.

Dieses Buch ist als Rezensionsexemplar auf meinem Schreibtisch gelandet. In Analogie zu dessen Titel attestiere ich: „Wer schreibt, kommt zu sich.“ Da aber auch versierte, geübte und immer wieder gerne Schreibende Pausen brauchen, sich aus Schreibblockaden befreien müssen oder vor dem Formulieren in die eigene Mitte finden wollen, schließe ich den aktuellen Sommer-Atelierbrief mit der Empfehlung, mit leicht auszuführenden Bewegungen zu sich selbst zu kommen. Außerdem sind die Übungen so wunderbar einfach, ganz unkompliziert dargestellt. Und wer sich darauf einlassen möchte, ist bereits beim Lesen des Vorwortes auf dem besten Weg, sich "bewegend" neu wahrzunehmen.

*******************************************************************

Sie erhalten den Atelierbrief, weil Sie sich für die Zusendung auf der Homepage des Schreibateliers angemeldet haben oder Ihre E-Mail-Adresse bei mir hinterlegt haben. Sollten Sie zukünftig keine weiteren Informationen zu Schreibkursen und Seminaren mehr erhalten wollen, können sich jederzeit direkt auf meiner Internetseite www.schreibatelier-froelich.de unter Eingabe Ihrer E-Mail-Adresse von dem Bezug des Atelierbriefs abmelden. Sie erhalten dann keine weiteren Zusendungen mehr.

 

IMPRESSUM

Michaela Frölich
Publizistin M.A.
Wolfhagener Str. 31             
60433 Frankfurt
Tel.: 069 - 9573 3157
Fax: 069 - 9573 3158
info@schreibatelier-froelich.de
www.schreibatelier-froelich.de

 

 

 

 

Atelierbrief

Wenn Sie über neue Termine und Ideen informiert werden möchten, können Sie sich für den Atelierbrief anmelden, der drei bis viermal pro Jahr versendet wird.

Kontakt

Ihre Lebensgeschichte ist einzigartig. Ich helfe Ihnen, diese aufzuschreiben und zu bewahren. Sprechen Sie mich an - ich berate Sie gern. Rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir ...

Zum Kontaktformular

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok