• Blog
  • Biographiezentrum
Dienstag, 24 Januar 2017 17:17

Wege zur Biografie

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Wege zur Biografie

Zur Buchpräsentation

Das Wunder, wenn man es erlebt, ist nie vollkommen. Erst die Erinnerung macht es dazu.

Erich Maria Remarque (1898–1970), deutscher Schriftsteller

Grit Kramert und Michaela FrölichGrit Kramert u. Michaela Frölich, Herausgeberinnen

An unsere Buchpräsentation von „Wege zur Biografie – Biografien schreiben und schreiben lassen“ am 10. Juni 2016 im Frankfurter Diakonissenhaus erinnere ich mich wirklich gerne. Nach zwei Jahren...

...Arbeit zusammen mit Grit Kramert, der Mitherausgeberin, und vielen Kolleginnen und Kollegen aus dem Biographiezentrum konnten wir an diesem Abend das Erscheinen dieses neuen Nachschlagewerkes feiern. Vor einem interessierten Publikum lasen wir Auszüge aus dem Buch, spannten damit einen Bogen über alle im Buch angesprochenen Facetten des biografischen Erinnerns, Schreibens und Publizierens. Mit den Teilnehmenden der Lesung reflektierten wir vorab durch Aufstellung im Raum, welche Bedeutung das Erinnern und Beschreiben der eigenen Lebensgeschichte für den Einzelnen haben kann. Dabei ermöglichten die im Buch verwandten Symbole im Buch – u.a. die Feder, der Baum, das Labyrinth – eine Einstimmung auf die eigene Berührung mit diesem Thema. Die musikalische Auflockerung durch das Geigenspiel von zwei jungen Musikerinnen war wunderbar und der Veranstaltungsort, das Frankfurter Diakonissenhaus, mitten in Frankfurt und inmitten eines blütenreichen Gartens, bot einen mehr als nur passenden Rahmen für unser Event.

Beim anschließenden Sektempfang kamen BiografInnen mit AutobiografInnen und Menschen, die sich mit der Idee beschäftigen, über das eigene Leben zu schreiben oder schreiben zu lassen, in einen lockeren und freudvollen Austausch. Und wir konnten viele Dankesworte entgegennehmen, sowohl über das gelungene Buch als auch für die Lesung und die umfassende Einführung in die Thematik des Schreibens von Biografien. Buchpräsentation Andreas CA

Dr. Andreas Mäckler, Leiter des Biographiezentrums 

 

Buchpräsentation Publkum AF

Publikum der Lesung

Buchpräsentation GruppenfotoAutorInnen des Nachschlagewerkes

 

Filmmitschnitte

Auf dem YouTube-Kanal des Biographiezentrums können Sie einen Zusammenschnitt einiger Inhalte der Buchpräsentation „Wege zur Biografie“ sehen:

> zum Filmbeitrag auf YouTube

Weitere Kurzfilme des Biographiezentrums können Sie auf dem YouTube-Kanal des Biographiezentrums sehen.

Zum Buch

Immer mehr Menschen wünschen sich eine eigene Biografie, die ihre Lebenserinnerungen dokumentiert und festhält, nicht nur Prominente. Doch wie lassen sich Lebenserfahrungen idealerweise bewahren? Wie entsteht eine gute Biografie? Über die vielfältigen Optionen des biografischen Schreibens informiert das Nachschlagewerk „Wege zur Biografie – Biografien schreiben und schreiben lassen“. Das Spektrum der Inhalte reicht von der Geschichte und dem Wesen des biografischen Schreibens über Tätigkeitsfelder, Arbeitsalltag und Erfahrungen von Biografen bis hin zu ihren Berufschancen und juristischen Aspekten. Deutlich wird dabei, wie spannend und abwechslungsreich das Festhalten von Lebensgeschichten ist. Die Autoren informieren etwa über Familien- und Ahnenforschung, das Erstellen einer Firmenchronik, Trauerarbeit und Abschiedsgeschichten sowie über Online-Kurse für angehende Autobiografen, digitales Storytelling, Schreibwerkstätten, Erzählcafés und Biografien in Form eines Hörbuchs oder Filmes. Auch die Themen Selbst- und Buchvermarktung werden fundiert behandelt. Servicekapitel zu weiterführender Literatur und hilfreichen Materialien rund um das Erarbeiten einer Biografie sowie zu biografischen Vereinigungen und Weiterbildungsangeboten komplettieren das Nachschlagewerk.

VS 1 Wege zur Biografie 72 dpiMichaela Frölich / Grit Kramert (Hrsg.)

Wege zur Biografie

Biografien schreiben und schreiben lassen

Verlag des Biographiezentrums 2016

Gebundene Ausgabe, 344 Seiten

29,95 Euro

ISBN: 978-3940210043

Hier können Sie das Buch versandkostenfrei bestellen

Gelesen 1711 mal Letzte Änderung am Freitag, 03 Februar 2017 11:36
Mehr in dieser Kategorie: Inspiration und Impulse »

Schreibe einen Kommentar

Ihr Kommentar wird von uns geprüft, bevor er auf der Website erscheint.

Atelierbrief

Wenn Sie über neue Termine und Ideen informiert werden möchten, können Sie sich für den Atelierbrief anmelden, der drei bis viermal pro Jahr versendet wird.

Kontakt

Ihre Lebensgeschichte ist einzigartig. Ich helfe Ihnen, diese aufzuschreiben und zu bewahren. Sprechen Sie mich an - ich berate Sie gern. Rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir ...

Zum Kontaktformular

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok