Wie eine schützende Hand in der Not

In Frankfurter Kirchengemeinden hebt ein Projekt Glaubens- und Erfahrungsschätze von Senioren.

… Im Rahmen des Projekts ließen sie in der Erzähl- und Schreibwerkstatt unter anderem ihre Konfirmandenzeit Revue passieren: Mindestens zwei Jahre lang wurde damals intensiv die Schrift studiert, unzählige Lieder und Zitate auswendig gelernt. Für die meisten ist diese Zeit in der Erinnerung zwar ein »strenger Vorbereitungszeitraum, voll Ernst über den Einschnitt im Leben«, wie es eine 78-jährige Teilnehmerin formuliert. Sie erwies sich aber auch als Fundus, von dem sie noch heute zehren. Paula Zimmermann zum Beispiel empfand vor allem in den Kriegsjahren ihren Konfirmationsspruch »Der Herr ist mit dir, darum fürchte dich nicht« als eine schützende Hand. Dass sie sich ein Leben lang »wie auf Engelsflügel« getragen fühlt, schreibt die 88-Jährige zum Großteil ihrem Glauben zu…

 

Evangelische Sonntagszeitung v. 10. Juli 2011

 

Lesen Sie weiter…

 

 

 

Atelierbrief

Wenn Sie über neue Termine und Ideen informiert werden möchten, können Sie sich für den Atelierbrief anmelden, der drei bis viermal pro Jahr versendet wird.

Kontakt

Ihre Lebensgeschichte ist einzigartig. Ich helfe Ihnen, diese aufzuschreiben und zu bewahren. Sprechen Sie mich an - ich berate Sie gern. Rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir ...

Zum Kontaktformular

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok